Gepflegte Trinkkultur im Wohnzimmer: Barmöbel mit Stil

Sie lieben es auch, das wohlig-warme Gefühl eines gekonnt gemischten Drinks, der Ihre Sinne verzaubert? Den einzigartigen Geschmack von erlesenen Likören, vereint in einem harmonischen Spiel aus Fruchtsäften und anderen Getränken? Mit dem Shaker schüttelt der Barkeeper die kostbaren Ingredienzen und serviert sie in einem kunstvoll dekorierten Glas. Köstlich – und viel mehr als einfach nur Alkohol, der am Tresen genossen wird. Zu einer perfekten Cocktailbar gehört aber noch mehr als das Zusammenmischen von Schnaps und Co., auch das Ambiente trägt zum Bar-Gefühl bei. Wer also eine Cocktailbar zuhause einrichten möchte, der sollte auf vernünftige Barmöbel keinesfalls verzichten.

Holen Sie sich Anregungen für Ihre Hausbar und entdeckten Sie die Vielfalt der Barmöbel!

Barmöbel für Ihre eigene Hausbar | Allyouneed.comBarmöbel

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Möbel:
    Aktuelle Angebote eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Weiß
    • Schwarz
    • Grau
    • Blau
    • Braun
    • Rot
    • Beige
    • Lila
    • Silber
    • Transparent
    • Bunt
    • Grün
    • Orange
    • Gelb

    zurücksetzen

    Wohnstil eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marken der Kategorie Barmöbel

    Stilvolle Hausbar mit Barhockern und Barregal
     

    Inhaltsverzeichnis:

    Theken als Bühnen der Barkeeper

    Das wohl wichtigste Barmöbel einer jeden Bar ist die Theke. An diesem Barmöbel wird getrunken, geredet, bestellt und natürlich gemixt. Auch in Ihrer Hausbar sollte also die Theke nicht fehlen. Wollen Sie selbst Ihr Talent als Drinkmixer unter Beweis stellen und hinter der Theke trinkbare Kunstwerke erschaffen, sorgen Sie für genügend Platz. Die Arbeitsfläche einer Theke muss groß genug sein, dass Sie alle Zutaten übersichtlich nebeneinander stellen können. Es sollte zudem reichlich Raum für anderweitige Tätigkeiten vorhanden sein, zum Beispiel zum Schneiden von Früchten. Schließlich ist ein Tequila ohne Zitrone nur halb authentisch. Auch der Standort der Theke muss wohlüberlegt sein. Sie bildet den Mittelpunkt für Ihre Gäste und ist im Wohnzimmer oder im Partykeller das Highlight schlechthin. Bedenken Sie, dass alle anderen Barmöbel um die Theke drapiert werden. Nur wenn ausreichend Platz eingeplant wurde, fühlen sich Ihre Partygäste wohl und wissen Ihre köstlichen Kreationen umso mehr zu schätzen.

    Barhocker zum Verweilen, Plappern und Entspannen

    Moderne Barhocker für die heimische Theke
     

    Das wohl zweitwichtigste Barmöbel Ihrer hauseigenen Bar ist – na klar – der Barhocker. Machen Sie sich darüber Gedanken, welche Barhocker zu Ihrer Bar passen. Am besten ist es, wenn Sie bei Ihrer Hausbar ein Gesamtkonzept verfolgen und Sie die Barhocker danach auswählen. Ist Ihre Theke eher puristisch gehalten, behalten Sie diesen Stil bei den Barhockern bei. Besonders beliebt sind zum Beispiel Sitzgelegenheiten, die Chrom mit schwarzem Leder kombinieren. Immer häufiger tauchen auch Barmöbel auf, die einen Vintage-Touch aufweisen. Vintage bedeutet, dass die Barmöbel schon etwas abgenutzt aussehen und den Eindruck vermitteln, als stammen sie aus einer anderen Zeit. Setzen Sie Ihre Hausbar und Ihre Barmöbel gekonnt in Szene, indem Sie beispielsweise auch Ihre Theke in diesem Look herrichten. Barhocker sollten zudem bequem sein und zum Sitzen einladen. Da Ihre Gäste auf den Barhockern auf Thekenhöhe sitzen, sind Stangen zum Platzieren der Füße im unteren Bereich der Barhocker außerordentlich wichtig.

    Barschränke als Schatztruhe für Ihre Spirituosen

    Barmöbel, die zugleich zwei Funktionen erfüllen, sind die Barschränke. Sie dienen als Barmöbel zur Dekoration und selbstverständlich zur Aufbewahrung. Ein gut ausgestatteter Barschrank sollte über Platz für

    • Gläser in verschiedenen Formen und passend zu verschiedenen Getränken,
    • diverse Spirituosen,
    • Handwerkszeug zum Mixen, beispielsweise einen Shaker,
    • Utensilien zum Dekorieren der Gläser,
    • Limonaden und Säfte

    verfügen. Besonders hübsch macht sich so ein Barschrank direkt hinter der Theke. So haben Sie mit diesem Barmöbel mit einem Handgriff direkt alles bereit, was Sie für Ihre Drinks benötigen. Wichtigster Bestandteil eines Barschranks sind natürlich die verschiedenen Liköre und Schnäpse. Bei diesen handelt es sich zumeist um kleine Kostbarkeiten, die eine anständige Präsentation in einem angemessenen Barmöbel verdient haben. Leuchten Sie Ihren Barschrank aus und machen Sie aus den unterschiedlichen Flaschen kleine Stars. Die Darstellung der dekorativen Alkoholika trägt maßgeblich zur echten Baratmosphäre bei und darf deshalb nicht zu kurz kommen.

    Stehtische für Partys und gesellige Runden

    Ausgeleuchteter Barschrank mit kostbaren Spirituosen
     

    Ein festlicher Anlass erfordert auch immer eine gute Party. Gut, dass Sie eine Hausbar und passende Barmöbel in Ihrem Partykeller haben, die einem solchen Fest gerecht werden. Meistens wird es dann jedoch etwas voller und die Barmöbel wie die Bartische, Theke und Barhocker sind eigentlich immer belegt. Ein praktischer Stehtisch kann hier helfen. Stehtische sind der Inbegriff von Geselligkeit, denn Ihre Gäste können sich immer neu platzieren und sind an keinen Ort gebunden. So entstehen immer die besten Gespräche. Das Beste am Stehtisch als Barmöbel ist jedoch sein funktionaler Charakter. Die meisten Stehtische verfügen über eine praktische Funktion zum Zusammenklappen. Wird er also nach der Party nicht mehr benötigt, verschwindet er mit einem Handgriff in der Aufbewahrungskammer und wartet dort auf seinen nächsten Einsatz. Wird zur späteren Stunde dann auch endlich die Tanzfläche eröffnet, kann er ebenfalls ganz einfach weichen und macht Platz für lustige Stunden auf dem Parkett.

    Bistrotische mit Stühlen mit gemütlichem Flair

    Keine Party ohne Drinks – und ohne leckeres Essen! Zur fortgeschrittenen Stunde ist ein vernünftiger Snack einfach das A und O. Am liebsten nehmen Ihre Gäste die Leckereien im Sitzen zu sich. Dienlich hierfür sind Ihre Esszimmermöbel oder kleine Bistrotische, die Sie mit dazugehörigen Stühlen ausstatten. So können sich alle Partyteilnehmer bequem niederlassen und die angebotenen Speisen zu sich nehmen. Haben Sie einen richtigen Partyraum, können Sie diese Barmöbel einfach stehen lassen. Befindet sich Ihre Hausbar im Wohnzimmer, liefern kleine Bistrotische als Barmöbel zusätzliche Möglichkeiten, um kurz zu verschnaufen. Hier bieten sich wieder praktische Barmöbel zum Klappen an, die Sie nach dem Ende der Feier leicht verstauen können. Viele Bistrotische und Stühle verfügen über solch eine Funktion und erweisen sich somit als stilvolle Alternative zu Bierbank und Co. als Barmöbel. Also, worauf warten Sie noch? Entdecken Sie die Vielfalt der Barmöbel und werden Sie selbst zum Barkeeper!

    Ihr Kontakt zu uns