Bandschleifer: Experten für den groben Schliff

Bandschleifer – Jetzt preiswert online kaufen | Allyouneed.comBandschleifer

Auswahl verfeinern

Aktuelle Angebote eingrenzen:

zurücksetzen

Marke eingrenzen:

zurücksetzen

Preis eingrenzen:

zurücksetzen

Versandkosten eingrenzen:

zurücksetzen

Farbe eingrenzen:
  • Grün
  • Blau
  • Grau

zurücksetzen

Marken der Kategorie Bandschleifer

Mann schleift Brett mit Bandschleifer

Wie arbeitet ein Bandschleifer?

Bandschleifer sind motorgetriebene Schleifmaschinen, die von Hand geführt werden. Das Schleifband läuft über eine Antriebs- und eine Umlenkrolle und bewegt sich so quasi endlos. Im Vergleich zu Exzenter- oder Schwingschleifern ist die Schleifoberfläche bei Bandschleifern deutlich größer. Zudem liegt das Schleifpapier nicht wie bei diesen auf einer weichen, sondern auf einer starren Fläche auf. Da selbige sich dem zu bearbeitenden Material weniger gut anpasst, ist der Materialabtrag höher. Zusätzlich erhöht wird der Abtrag am Werkstück durch die schnelle lineare Bewegung des Schleifpapiers. Diese ist auch für den vibrationsarmen Lauf verantwortlich, der sich gerade bei größeren Oberflächen als vorteilhaft erweist. Durch den ruhigen Betrieb ermüden Arme und Hände während der Arbeit weniger schnell. Es gilt jedoch zu beachten: Aufgrund der hohen Abtragleistung verlangt die Arbeit am Bandschleifer etwas Übung und Feingefühl. Wird er z. B. zu langsam über das Werkstück geführt, kann die Oberfläche durch einen zu hohen Materialabtrag beschädigt werden. Um dieses Risiko zu minimieren, haben hochwertige Geräte eine integrierte Drehzahlregulierung. Diese ermöglicht es, mit geringer Drehzahl zu beginnen und sie bei Bedarf zu steigern. Möchten Sie einen Bandschleifer kaufen, um damit wärmeempfindliche Materialien zu bearbeiten, sollten Sie unbedingt darauf achten, die Drehzahl etwas niedriger einzustellen. Denn bearbeiten Sie solche Materialien mit einer zu hohen Drehzahl, können diese durch die beim Schleifen entstehende Wärme beschädigt werden.

Eine weitere Besonderheit der Endlosschleifer beruht ebenfalls auf der linearen Bewegung des Schleifbands: Im Gegensatz zu anderen Schleifmaschinen setzen sich die Späne nicht auf dem Schleifband ab, sondern werden weggeschleudert. Um den Nutzer vor schädlichen Schleifstäuben zu schützen, müssen daher alle Bandschleifer laut Gesetzgeber mit einer Absaugung ausgestattet sein.

Auf Allyouneed.com können Sie Bandschleifer günstig kaufen. Klicken Sie sich durch unser Sortiment an Geräten von Herstellern wie Makita, Festool und Bosch.

 

Haupteinsatzgebiete von Bandschleifern

Ringförmiges Schleifband vor weißem Hintergrund

Bandschleifer kommen immer dann zum Einsatz, wenn große Flächen schnell bearbeitet werden sollen. Das gilt sowohl für Holz- als auch für Metall- und Plastikoberflächen. Durch den hohen Materialabtrag lassen sich auch Farben und Lacke vergleichsweise schnell und unkompliziert entfernen. Nutzen Sie den Schleifer für unterschiedliche Materialien, gilt es, darauf zu achten, die Körnung des Schleifpapiers entsprechend anzupassen.


Tipp: Bandschleifer funktionieren ganz ohne Druck. Um ein optimales Schleifergebnis zu erzielen, müssen Sie das Gerät nur gleichmäßig über das Werkstück führen.


Hand- und stationäre Bandschleifer

Man unterscheidet zwei Arten von Bandschleifern:

  • Stationäre Bandschleifer
  • Handbandschleifern

Für die Bearbeitung großer Flächen eignet sich ein Handbandschleifer am besten. Er bietet die nötige Flexibilität, um das Werkstück optimal bearbeiten zu können. Zudem lässt er sich ebenfalls mobil einsetzen. Kaufen Sie einen Bandschleifer, um vor allem handlichere Werkstücke frei zu schleifen, bietet sich ein fest montiertes Gerät an. Mit einem solchen lassen sich auch präzisere Schleifarbeiten durchführen. Aber Vorsicht: Bandschleifer sind durch eine hohe Rollgeschwindigkeit gekennzeichnet. Um Verletzungen zu vermeiden, sollten Sie an dem Gerät immer Handschuhe tragen. Es ist jedoch nicht zwangsweise notwendig, sich für eine der beiden Varianten zu entscheiden. Für viele Geräte ist Zubehör erhältlich, das die sichere Montage auf einer Werkbank ermöglicht. Bei einigen Sets ist dieses Zubehör bereits inbegriffen.

 

Bandschleifer kaufen: Darauf sollten Sie achten

  • Motorleistung: Je höher die Motorleistung, desto höher der Materialabtrag. Für den gelegentlichen Einsatz reichen Maschinen mit einer geringen Leistung aus. Für ambitionierte Heimwerker eignen sich Bandschleifer um 750 Watt. Bei einem ineffizienten Motor kann jedoch viel Energie verloren gehen. Daher sollten Sie ebenfalls auf die Bandgeschwindigkeit achten.
  • Bandgeschwindigkeit: Je höher die Bandgeschwindigkeit, desto schneller läuft das Schleifband und desto besser ist der Abtrag. Da das Entfernen von Rost eine andere Bandgeschwindigkeit erfordert als das Abschleifen von altem Lack, ist es für einen vielseitigen Einsatz empfehlenswert, auf eine regulierbare Bandgeschwindigkeit zu achten.
  • Schleifoberfläche: Die Abmessung der Schleifoberfläche variiert bei Bandschleifern. Während kleinere Bandabmessungen sich auch für den Modellbau eignen, sind bei der Bearbeitung von größeren Flächen Bandschleifer mit einer Schleiffläche von 100 Millimetern zu empfehlen.
  • Gewicht: Möchten Sie einen Bandschleifer vor allem flexibel einsetzen, spielt das Gewicht eine wichtige Rolle. Ist das Gerät zu schwer, kann es schnell zu Ermüdungserscheinungen kommen. Leichte Modelle wiegen zwischen 2,5 und 3,5 Kilogramm.
  • Handhabung: Ergonomisch geformte Handgriffe und Soft-Grip-Auflagen erhöhen den Arbeitskomfort und erleichtern eine sichere Führung der Maschine.
  • Zubehör: Um den Bandschleifer später möglichst flexibel nutzen zu können, sollten Sie schon beim Kauf auf Zubehör wie Montagematerial für die Befestigung an einer Werkbank achten.

Suchen Sie schlicht nach einem Bandschleifer, der günstig ist, oder nach einem Gerät für den professionellen Einsatz? Auf dem Online-Markplatz Allyouneed.com werden Sie auf jeden Fall fündig.

Ihr Kontakt zu uns