Babymöbel Zubehör: von A wie anregend bis Z wie zauberhaft

Die Themen Wohnen und Möbel bekommen mit der Geburt eines Kindes eine neue Dimension. Nicht nur, dass die vorhandene Einrichtung auf ihre Kindersicherheit überprüft werden sollte, auch die Anschaffung der Baby-, Kinder- & Jugendmöbel erfordert eine vorausschauende Planung. Im Idealfall steht ein separates Kinderzimmer zur Verfügung, in dem Babymöbel und ein reichhaltiges Babymöbel Zubehör ausreichenden Platz finden. Eine harmonische Zusammenstellung der Babymöbel, ergänzt durch Babymöbel Zubehör, das die Fantasie Ihres Babys anregt und alle Sinne anspricht, sorgt dafür, dass der Nachwuchs genau die passende Umgebung vorfindet, die er zum Wachsen und zum Entdecken der Welt benötigt.

Entdecken Sie hier, wie viel Abwechslung und anregende Elemente Sie mit passendem Babymöbel Zubehör in das Babyzimmer bringen können!

Babymöbel Zubehör: praktisch und schön | Allyouneed.comBabymöbel Zubehör

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    Aktuelle Angebote eingrenzen:

    zurücksetzen

    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Weiß
    • Rosa
    • Blau
    • Grau
    • Grün
    • Bunt
    • Beige
    • Gelb
    • Schwarz
    • Silber

    zurücksetzen

    Wohnstil eingrenzen:

    zurücksetzen

    Babymöbel Zubehör aus natürlichen Materialien
     

    Inhaltsverzeichnis:

    Babymöbel Zubehör – so statten Sie das Babyzimmer gemütlich aus

    Die einfachste Möglichkeit, ein Babyzimmer einzurichten, ist die Anschaffung von einem Babyzimmer-Komplett-System. Aber nicht immer passen diese kompletten Pakete zu den Vorstellungen der werdenden Eltern. Neben den reinen Möbeln wie Wiegen oder Babybetten, Wickelkommoden oder Wickeltische gehören Babykleiderschränke und Laufgitter & Laufställe zu den Möbeln, die häufig zuerst gekauft werden.

    Die Behaglichkeit solcher Möbel können Sie mit einfachen Mitteln und dem passenden Babymöbel Zubehör stark beeinflussen. Eine weiche und leicht zu reinigende Wickelauflage vermittelt dem Baby ein angenehmes Körpergefühl während des Windelwechselns. Während Wiegen oder Stubenwagen meist bereits über einen Himmel verfügen, lassen sich auch Babybetten zusätzlich mit einem Baldachin ausstatten. Babybetten werden zum Kuschelnest durch eine zusätzliche Bettausstattung fürs Baby. Durch solche formbaren Kissen wird die Liegefläche eingegrenzt und führt dazu, dass sich der Säugling nicht so verloren fühlt in einem eigentlich noch zu großen Bett.

    Babymöbel Zubehör – kleine Helfer für Ordnung und Sauberkeit

    Babymöbel Zubehör - Wickeln in sicherer Umgebung
     

    Hygiene ist für den Säugling besonders in den ersten Lebenstagen und -wochen ausgesprochen wichtig. Deshalb sollten Möbeloberflächen leicht zu reinigen sein. Achten Sie beim Kauf darauf, dass sowohl die Möbel als auch das Babymöbel Zubehör frei von Schadstoffen und resistent gegen Speichel und Schweiß sind. Wickelauflagen dürfen kein PVC enthalten. Ein GS-Siegel oder eine andere in Deutschland zugelassene Prüfmarke verschaffen Ihnen die notwendige Sicherheit.

    Praktisches Babymöbel Zubehör ist ein verschließbarer Windeleimer. Hier können Sie gebrauchte Windeln geruchssicher unterbringen, bis Sie sie entweder waschen (bei Stoffwindeln) oder im Hausmüll entsorgen. Ein weiterer Eimer mit Deckel sollte vorhanden sein, um die gebrauchte Wäsche aufzunehmen. So vermeiden Sie unangenehme Gerüche. Babybetten sollten darüber hinaus mit einer Nässeschutzauflage auf der Matratze ausgestattet sein. Das verhindert, dass Flüssigkeit aus der Windel in die Matratze einsickert und dort Flecken hinterlässt.

    Sicherheit ist immer ein Thema, wenn es um Babymöbel geht

    Bedenken Sie bei der Einrichtung des Babyzimmers, dass Ihr Nachwuchs nur in den ersten Wochen relativ ruhig in seinem Bettchen liegt. Sobald die Kinder sich eigenständig bewegen können, wächst das Unfallrisiko. Alle Möbel sollten deshalb ohne scharfe Kanten oder Ecken auskommen. Das gilt zum Beispiel auch für Babymöbel Zubehör wie etwa Babyregale. Aufbewahrung im Babyzimmer ist ebenfalls ein Thema, das eng mit der Sicherheit für Ihr Kind zusammenhängt.

    Regale sollten so angebracht sein, dass keine Gegenstände auf das Kind fallen können. Für Kinder im Krabbelalter eignen sich feststehende Regalsysteme, die im unteren Bereich mit Rollkisten ausgestattet sind. Mithilfe solcher Ordnungshelfer können Sie schon sehr früh damit anfangen, dem Nachwuchs das Aufräumen der Spielsachen spielerisch beizubringen. Unterschiedliche Farben der Rollboxen erleichtern es schon kleinen Kindern, zu erkennen, welche Spielsachen in welche Box gehören.

    Lernen und entdecken – Babymöbel Zubehör für Krabbelkinder

    Babymöbel Zubehör zum Mitwachsen
     

    Die ersten Lebensmonate sind vergangen und Ihr Baby entwickelt sich zum kleinen Entdecker. Jetzt ist Zeit für zusätzliches Babymöbel Zubehör. Laufställe & Laufgitter sind perfekt, wenn Sie Ihr Kind gelegentlich einmal aus den Augen lassen müssen und nicht wollen, dass es einen bestimmten Raum verlässt. Im Laufstall kann das Baby spielen. Regen Sie die Fantasie des Kindes an, indem Sie Mobiles darüber aufhängen und Spielsachen in Greifhöhe an den Gitterstäben befestigen. Eine weiche Unterlage ist natürlich selbstverständlich, damit sich der Nachwuchs rundherum wohlfühlt.

    Baby hat Sitzen gelernt und soll nun auch am Familientisch sitzen? Dann sind Hochstühle die perfekte Lösung. Hier finden Sie ebenfalls ganz unterschiedliche Modelle. Einige lassen sich einfach an den vorhandenen Esstisch heranschieben, andere verfügen über einen eigenen kleinen Tisch. Auch hier gilt natürlich der Grundsatz, scharfe Ecken und Kanten sind tabu und die Oberflächen müssen sich leicht reinigen lassen.

    Babymöbel Zubehör – Babyzimmer können mitwachsen

    Die Umgebung, in der das Baby zum Krabbelkind, das Krabbelkind zum Kleinkind, das Kleinkind zum Schulkind und das Schulkind zum Jugendlichen heranwächst, bietet einrichtungstechnisch immer wieder neue Herausforderungen für die Eltern. Es ist also wichtig, Baby-, Kinder- und Jugendmöbel so auszuwählen, dass sie sich den veränderten Gegebenheiten anpassen lassen. Manches vom Babymöbel Zubehör wird natürlich überflüssig wie zum Beispiel Wickelauflagen, Windeleimer, Mobiles und vieles mehr. Aber Babyregale machen auch im Jugendzimmer noch eine gute Figur, wenn man sie farblich umgestaltet und vielleicht mit LED-Leuchtstreifen dekoriert.

    Denken Sie zukunftsorientiert beim Kauf der Babymöbel, aber fokussiert auf die Bedürfnisse Ihres Säuglings bei der Anschaffung von Babymöbel Zubehör. Dass irgendwann ein großes Bett ins Zimmer muss, ist klar, aber aus der Wickelkommode lässt sich leicht ein Aufbewahrungsmöbel machen, an dem auch Jugendliche noch ihre Freude haben.

    Lassen Sie sich inspirieren von der Vielfalt an Babymöbel Zubehör und haben Sie Spaß am Einrichten.

    Ihr Kontakt zu uns