Gartenpolster wetterfest aufbewahren: Auflagenboxen für Terrassen, Gärten & Co.

Es ist ein lauer Sommerabend und Sie sitzen gerade mit der oder dem Liebsten auf der Terrasse. Soeben haben Sie den Grill angeschmissen und freuen sich auf ein nettes Abendessen unter freiem Himmel. Dann klingelt es an Ihrer Türe. Es ist ein Überraschungsbesuch der lieben Nachbarn, die sich gerne dem Grillabend anschließen möchten. Kein Problem für Sie, schließlich haben Sie nicht nur ausreichend Grillgut und Getränke für eine erweiterte Gesellschaft. Ihre Auflagenboxen beinhalten auch genügend Polsterauflagen für Gartenmöbel, um notfalls die gesamte Nachbarschaft mit einer komfortablen Sitzgelegenheit zu versorgen.

Finden Sie hier heraus, welche Auflagenboxen am besten zu Ihrem Garten, Balkon oder Ihrer Terrasse passen.

Auflagenboxen zum Aufbewahren | Allyouneed.comAuflagenboxen

Ihre Auswahl

Gesetze Filter

    Auswahl verfeinern

    in  Möbel:
    Marke eingrenzen:

    zurücksetzen

    Preis eingrenzen:

    zurücksetzen

    Versandkosten eingrenzen:

    zurücksetzen

    Farbe eingrenzen:
    • Braun

    zurücksetzen

    Das Bild zeigt eine einfarbige, weiße Auflagenbox aus Holz im Freien.
     

    Inhaltsverzeichnis:

    Warum sollten Sie eine Auflagenbox erwerben?

    Jede Person mit einem Garten, einer Terrasse oder einem Balkon hat auch mindestens einen Grund, eine Lagermöglichkeit im Freien zu benötigen. Auflagenboxen sind robust und vielseitig einsetzbar. Sie sind ein ideales Mittel, um den Garten frei von Unordnung zu halten. Auch beschützen Sie Ihre wertvollen Sitzpolster und weiteres Gartenzubehör vor schädlichen Witterungsbedingungen. Grundsätzlich sind Auflagenboxen aus allen Materialien für den Einsatz im Freien geeignet. Allerdings sind einige Materialien und Oberflächen widerstandsfähiger und langlebiger als andere.

    Abhängig von der Größe und Form der Auflagenbox kann diese Art von Lagermöglichkeit für mehr als nur Sitzpolster und Auflagen für Gartenstühle und Gartenliegen verwendet werden. Auch kleine Gartenmöbel und Accessoires, die während des Winters einen geschützten Ort benötigen, finden hier eine sichere Bleibe. Sie können Auflagenboxen auch als flexible Lagermöglichkeit für all die Dinge verwenden, die nicht im Haus aufbewahrt werden können.

    Arten von Auflagenboxen

    Das Bild zeigt eine hölzerne Auflagenbox im Antikstil. Die in einem leichten Blauton angemalte Box steht frei auf einer Rasenfläche.
     
    • Traditionelle Auflagenboxen: Auflagenboxen im traditionellen Stil erfüllt gleich zwei Aufgaben auf einmal. Sie sorgen für zusätzliche Sitzgelegenheiten und bietet eine flexible Lagermöglichkeit.
    • Auflagenboxen als Kissenbehälter: In der Regel zählen diese Modelle zu den größten unter den Auflagenboxen, sie eignen sich jedoch nicht als zusätzliche Sitzgelegenheit. Ihre Hauptaufgabe besteht in der geschützten Lagerung von Kissen und Polster für den Outdoorgebrauch. Hier passen auch Objekte mit Sondergrößen wie Loungekissen und Liegestuhlauflagen komfortabel hinein.
    • Auflagenboxen als Aufbewahrungsbänke: Sie sind geformt wie eine Sitzbank und haben Armlehnen sowie gepolsterte Sitzflächen. Diese Art von Auflagenbox fügt ihrem Garten oder Ihrer Terrasse eine praktische und zugleich dekorative Note hinzu. Die Kapazität bzw. der zur Lagerung verfügbare Innenraum kann bei dieser Variante von Auflagenbox ein wenig täuschen. Informieren Sie sich vor dem Kauf über die genauen Innenmaße. So stellen Sie sicher, dass Ihre neue Auflagenbox all Ihre Lagerbedürfnisse erfüllen wird.

    Auflagenboxen – Formen und Formate

    Auflagenboxen als Truhen

    Eine Truhe ist funktional, praktisch und in einer Vielzahl von Größen, Farben und Materialien für jeden Bedarf erhältlich. Einige Truhen haben abschließbare Deckel und ermöglichen so zusätzliche Sicherheit. Andere Modelle haben Räder oder Tragegriffe für eine erhöhte Flexibilität. Es gibt Ausführungen, bei welchen die Deckel vollständig abnehmbar sind. Oder Sie entscheiden sich für eine Truhe mit Scharnieren und eingebauten Stützen. Diese Modelle ermöglichen Ihnen eine komfortable Entnahme und Einlagerung mit beiden Händen, ohne dass Sie den Deckel selbstständig offen halten müssen. Auflagenboxen in Truhenform eignen sich besonders für kleinere Gärten und Terrassen.

    Auflagenboxen als Sitzbänke

    Diese Arten von Auflagenboxen sind nützlich, wenn Sie neben einer Lagermöglichkeit eine zusätzliche Sitzgelegenheit benötigen. Häufig werden diese Auflagenboxen aus Kunststoff- oder Holzverbundstoffen hergestellt. Farbenfrohe Kissen oder Sitzauflagen sind in vielen unterschiedlichen Designs erhältlich und ermöglichen Ihnen eine individuelle Gestaltung.

    Beliebte Materialien für Auflagenboxen

    Das Bild zeigt einen Garten, in dem eine Sitzecke aus Rattan mit einer passenden Auflagenbox steht.
     

    Auflagenboxen aus Kunstharz sind in zahlreichen natürlichen Farbtönen erhältlich und fügen sich mühelos in Ihre Gartenlandschaft oder Terrasse ein. Das Material ist widerstandsfähig, belastbar und bietet einen angenehmen Sitzkomfort.

    Holz ist für Auflagenboxen eine sehr beliebte Option. Auflagenboxen aus Holz bestehen häufig aus Teak, Zedernholz, Eukalyptus und anderen feuchtigkeitsbeständigen Holzarten. In einigen Fällen fügen die Hersteller der Basis noch eine zusätzliche Beschichtung für eine erhöhte Widerstandsfähigkeit hinzu. Die verfügbaren Farben reichen von hell bis dunkel und die Beschichtungsarten umfassen zum Beispiel Eiche, Kirsche, Mahagoni, Espresso und Java.

    Auflagenboxen aus Kunststoff oder Rattan sind robust, einfach zu reinigen und leicht im Gewicht.

    Auflagenboxen aus Metall verfügen über viele der positiven Eigenschaften von Plastikauflagenboxen und sind besonders langlebig und robust. Diese Haltbarkeit spiegelt sich häufig auch im Anschaffungspreis wider. Metall ist feuerfester als andere Materialien und bietet ein höheres Maß an Sicherheit für wertvolle Gegenstände.

    Nützliche Zusatzfunktionen von Auflagenboxen

    Wetterfestigkeit

    Nicht selten sind Auflagenboxen dauerhaft den Elementen ausgesetzt. Eine grundlegende Widerstandsfähigkeit gegen normale Witterungsbedingungen ist für die meisten handelsüblichen Modelle gegeben. Abhängig von den klimatischen Bedingungen Ihrer Region ist jedoch die Wahl von besonders robusten Auflagenboxen ratsam.

    Verschließbarkeit

    Dies ist ein wichtiges Merkmal, wenn Sie wertvolle Dinge in Ihrer Auflagenbox lagern. Es gibt Auflagenboxen, welche über eine Lasche für separate Schlösser verfügen. Sie finden jedoch auch welche mit einem eingebauten Verschluss, um Ihr wertvolles Outdoor-Zubehör zu schützen.

    Räder

    Wenn Sie Ihre Auflagenbox bei Bedarf ohne viel Aufwand bewegen möchten, entscheiden Sie sich für eine Variante mit Rädern für den einfachen Transport.

    Ob mobil, abschließbar oder widerstandsfähig gegen Sandstürme und arktische Kälte – bestellen Sie hier vielseitige Auflagenboxen für Gärten, Terrassen und Balkone.

    Ihr Kontakt zu uns