• Seite drucken

1 × 1 der Psychopharmaka

 0,0 / 5,0(0 Produktbewertungen)

Nur noch 2 verfügbar bei AHA-BUCH

Verkauf durch

AHA-BUCH

AHA-BUCH

95%
Kundenzufriedenheit
(494 Shopbewertungen)
54,99 € Preise inkl. ges. MwSt. versandkostenfrei
Versandfertig: Sofort lieferbar
Versand durch: DHL

4 Angebote verfügbar:

ab 54,99 € (inkl. Versandkosten)

Produktbeschreibung

Das klinisch ausgerichtete Lehrbuch führt in 4. Auflage anhand zahlreicher Fallbeispiele in die psychopharmakologische Therapie ein. Studierende, Psychotherapeuten und Ärzte, die sich mit den Möglichkeiten und Grenzen der Psychopharmakologie vertraut machen wollen, finden hier eine praxisnahe Darstellung, in welcher Form Psychopharmakologie und Psychotherapie zusammenarbeiten müssen. Das Buch trägt insbesondere der neuen Klasse der Neuroleptika und verbesserten geriatrischen Behandlungsmöglichkeiten Rechnung und erlaubt rasche Orientierung durch Unterscheidung von Substanzen erster und zweiter Wahl. Schritt für Schritt ist nachvollziehbar, welche Entscheidung der behandelnde Arzt nach klinischen Gesichtspunkten und therapeutischen Überlegungen zu fällen hat. Ein bewährtes Lern- und Nachschlagewerk zur Psychopharmakologie, klar gegliedert und anschaulich durch viele Beispiele.

Produktmerkmale

UntertitelGrundlagen, Standardtherapien und neue Konzepte
AutorMargot Schmitz
ProduktformEinband - flex.(Paperback)
HerausgeberSteinkopff
Edition Nr.4
Publikationsdatum15. Dezember 2003
ISBN-103798513945
ISBN-139783798513945
SpracheDeutsch
ZielgruppenProfessional/practitioner, Fachpublikum / Wissenschaftler
Höhe235 mm
Breite155 mm
Inhaltsverszeichnis1 Psychopharmaka — ja oder nein?.- 1.1 Die chemische Zwangsjacke: Koexistenz zwischen Psychotherapie und Psychopharmakologie.- 1.2 Decken Psychopharmaka Konflikte zu?.- 1.3 Das Complianceproblem.- 2 Zielsymptome.- Bewusstsein.- Denken.- Gedächtnis.- Affekte.- Angst, Aggression, Abwehr.- Stimmung.- Biorhythmen.- Produktive Symptome.- Negative Symptome.- 3 Häufige diagnostische Kategorien.- 3.1 Einleitung.- 3.2 Systematik der Erkrankungen.- 3.2.1 Organische Störungen.- 3.2.2 Affektive Störungen (ICD 10) Verstimmungserkankungen (DSM IV).- 3.2.3 Schizophrenie, schizotype und wahnhafte Störungen (ICD 10) Schizophrenie und andere psychotische Erkrankungen (DSM IV).- 3.2.4 Neurotische, Belastungs- und somatoforme Störungen (ICD 10) Angsterkrankungen (DSM IV).- 3.2.5 Persönlichkeitsstörungen.- 3.2.6 Schlafstörungen.- 3.2.7 Essstörungen.- 3.3 Literatur.- 4 Substanzgruppen.- 4.1 Antidepressiva.- 4.1.1 Ein historischer Überblick.- 4.1.2 Einführung.- 4.1.3 Indikationen der Antidepressiva.- 4.1.4 Alleinige Psychotherapie: Kontraindikation.- 4.1.5 Psychodynamische Psychotherapie.- 4.1.6 Klinisches Erscheinungsbild der Depression.- 4.1.7 Therapie mit Antidepressiva.- 4.1.8 Zu den einzelnen Indikationsbereichen.- 4.1.9 Einzelsubstanzen.- Literatur zu Abschnitt 4.1 126.- 4.2 Angstlösende Substanzen: „minor tranquilizers“.- 4.2.1 Anxiolytika.- 4.2.2 Zusammenfassung und Gegenüberstellung der Benzodiazepinpräparate.- 4.2.3 Anwendungsnutzen.- 4.2.4 Begleitmaßnahmen und Kombinationspräparate.- 4.2.5 Anwendungsrisiko.- 4.2.6 Einzelsubstanzen.- 4.2.7 Zusammenfassung und Gegenüberstellung anderer „minor tranquilizers“.- 4.2.8 Zusammenfassung und Gegenüberstellung von Tranquilizern und Hypnotika, die nicht den Benzodiazepinen zuzurechnen sind.- 4.2.9 Benzodiazepinantagonisten zur Aufhebung und Beendigung der Wirkung von Benzodiazepinen.- Literatur zu Abschnitt 4.2.- 4.3 Neuroleptika.- 4.3.1 Einführung.- 4.3.2 Indikationen der Neuroleptika.- 4.3.3 Nebenwirkungen der Neuroleptika.- 4.3.4 Notfa
Seite melden
Ihr Kontakt zu uns